Ablauf

Das „Passage“ AiR Programm versteht sich als Raum, der den KünstlerInnen einen Zugang zur Region der Dübener Heide ermöglichen will. Die Vielfalt, die diese Region in sich vereint, möchten wir weitergeben und mittels thematischer Schwerpunkte zu künstlerischen Arbeiten inspirieren. Die KünstlerInnen können den Aufenthalt für eine Recherche nutzen und/oder ergebnisorientiert arbeiten. Geplant ist die Durchführung von insgesamt vier AiR-Aufenthalten im Zeitraum von 2021 bis Ende 2022. Die Dauer eines AiR-Aufenthalts beträgt 4 Wochen. In diesem Zeitraum sollen die KünstlerInnen in der Region der Dübener Heide wohnen und arbeiten. Eine Anwesenheitspflicht besteht.

Da der Kultur- und Kunstverein Kemberg e.V. speziell den Austausch zwischen Kindern und Jugendlichen und etablierten KünstlerInnen fördern möchte, ist gewünscht, dass ein Workshop oder eine Exkursion für Jugendliche durch die KünstlerInnen angeleitet wird. Die Form, der Inhalt und der Umfang des Workshops / der Exkursion sind frei wählbar.

KünstlerInnen im Rahmen des „Passage“ AiR Programms in der Dübener Heide begrüßen zu können, heißt auch, unsere Neugierde auf die Gäste mit BewohnerInnen der Region zu teilen. Wir schätzen kulturellen Erfahrungsaustausch und wünschen uns, dass die KünstlerInnen im Rahmen eines KünstlerInnengesprächs Einblicke in ihr bisheriges Schaffen einem öffentlichen Publikum gewähren.

Bewerbung

Wir ermutigen die Bewerbung von KünstlerInnen, die sich durch einen temporären Aufenthalt neue Themen und die Region der Dübener Heide erschließen möchten und zusätzlich bekannte oder ungewöhnliche Arbeitsweisen ortsspezifisch ausprobieren wollen. Die KünstlerInnen können den Aufenthalt für eine Recherche nutzen und/oder ergebnisorientiert arbeiten. Die Auswahl der KünstlerInnen erfolgt über eine formlose Bewerbung per Email bis 30.08.2021. Details finden sich im Bereich: APPLY (Bewerbung ist beendet). Für die Teilnahme an der Bewerbung wird das Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt. Eine Altersbeschränkung besteht nicht. Kosten für die Bewerbung werden nicht erhoben. Die Auswahl der KünstlerInnen erfolgt durch den Kultur- und Kunstverein Kemberg e.V. und zwei externen Juroren aus dem Kultur- und Kunstbereich. Die Juroren werden auf dieser Webseite bekanntgegeben. Die ausgewählten KünstlerInnen werden bis 14.09.2021 informiert.